In Florenz in der porta arosa gibt es ein Metallschwein aus dessen Rüssel Wasser kommt. Eines Tages schlief ein armer verlumpter Junge auf dem Metallschwein ein. Um Mitternacht begann das Schwein plötzlich zu laufen. Sie kamen Über Plätze, durch Galerien und schließlich in eine Kirche. Alles lebt, die Statuen, die Bilder...Wie schön. Leider war es aber nur ein Traum. Am nächsten Morgen holt den Jungen wieder die Realität ein. Seine Mutter schlägt ihn, weil er kein Geld mitbringt. Der Junge läuft davon. Regie: Lothar Schluck
Näytä lisää