1138 reitet ein junger Mann auf einem grauen Pferd mit Lederkleidung und Schwert von der Donau bei Passau durch eine Schlucht ins Hügelland bis nach Hautzenberg. An einem Wirtshaus hielt er inne. Er bestellt Fleisch, Brot und Bier. Der Mann reitet weiter in die Berge. Er ist auf der Suche nach seinem Glück. Ob er dieses wohl findet?
Näytä lisää