Karl Ledergerber sieht den Geist als Bestandteil des Körpers; Geist und Seele wachsen parallel. Er beschreibt die Entwicklung der materiellen Welt von der griechischen Mythologie bis in die moderne Gesellschaft.
Näytä lisää