"Wie haben Sie das gemacht?", lautet die Frage, die der französische Regisseur François Truffaut an den Großmeister des Leinwandthrillers Alfred Hitchcock richtet. Truffaut will wissen, was da eigentlich vorgeht, wenn eine Szene oder eine ganze Sequenz von Szenen die Zuschauer fesselt. Alles spricht dafür, dass Spannung als Gemütsregung anzusehen ist und nicht genuin Bestandteil eines Films oder Textes sein kann. Woher aber soll ein Autor wissen, wie er bei seinen Lesern das erzeugen kann, was sie bei ihm suchen? Wo also ist die Brücke zwischen dem Schreiben von Suspense und dem Wissen um die Erregbarkeit derer, für die geschrieben wird? Regie: Ulrich Lampen
Näytä lisää