Die 80-jährige Sev lebt in einem kleinen Dorf im Osten der Türkei. Sie leidet seit längerem unter Blasenbeschwerden und besteht auf einem Krankenhausbesuch. Nicht nur, weil sie auf Gesundung hofft, sie erhält so auch die Aufmerksamkeit von Familie und Freunden, kann - für kurze Zeit wenigstens - die Enge des Dorfes verlassen und ein wenig teilnehmen am Leben der modernen Wohlstandsgesellschaft. Doch die nächste Klinik liegt in Malatya, Richtung Osten, 100 Kilometer über eine kurvige Landstraße entfernt. Und so erweist sich der Krankenhausbesuch als recht aufwändiges Unterfangen. Autorin Nora Sevbihiv Sinemillioglu ist Sevs Enkelin und hat ihre Großmutter auf ihrer Reise begleitet.
Näytä lisää