Veganer
  
Jaa kirja    
Sie essen kein Fleisch und keinen Honig, trinken keine Milch, verzichten auf Lederschuhe und Wollpullover: Veganer konsumieren nur Produkte, für die kein Tier getötet oder ausgebeutet wurde. Nach Schätzungen haben sich rund 100.000 Menschen in Deutschland der veganen Lebensweise verschrieben. Ursprünglich aus lebensreformerischen Ansätzen entstanden, erlebte der Veganismus in den 1980ern eine Renaissance in der Jugendkultur. Mittlerweile gibt es in vielen Großstädten eine vegane Szene: Spezielle Restaurants servieren Menüs ganz ohne tierische Produkte, vegane Supermärkte bieten "Wiener Schnitzel" aus Tofu und Weizeneiweiß an. Es gibt Schuhe aus Mikrofaser, die aussehen wie aus Leder, und in manchen Tattoo-Studios kann man sich auf Wunsch nur mit veganen Farben tätowieren lassen. Ein Streifzug durch die Szene zeigt: Veganismus ist nicht nur eine Frage der Ernährung, sondern eine Weltanschauung. Regie: Günter Maurer
Näytä lisää